Wasser und Licht harmonieren auf besondere Weise miteinander. Tagsüber spiegelt sich das Licht auf der Wasserfläche, nachts bleibt Sie meist im Dunkeln. Das muss nicht sein. Schwimmende Teichleuchten setzen auch nachts bezaubernde Lichteffekte im Gartenteich oder Pool.

Die solarbetriebenen Leuchten wurden speziell für den Einsatz in und am Wasser hergestellt. Stromkosten sparen Sie mit den energieeffizienten Solarleuchten allemal. Die Installation eines komplexen Beleuchtungssystem entfällt. Mühelos platzieren Sie die schwimmenden Lampen auf der Wasseroberfläche.

Die praktischen Lampen mit der verbauten Solarzelle und Akku laden sich tagsüber auf und entfalten ihr Licht mit Anbruch der Dunkelheit. Verwenden Sie für die Teich- und Poolbeleuchtung Solarleuchten mit Dämmerungssensor. Der Sensor erkennt die Helligkeit automatisch. Die Lampe schaltet sich ein, sobald es dunkel wird. Die schwimmenden Solarleuchten sind mit sparsamen LED-Leuchtmitteln ausgestattet. Farben in Kalt- und Warmweiß oder farbige LEDs rücken Ihren Gartenteich oder Pool in das richtige Licht. Farbwechselsysteme erzeugen eine abwechslungsreiche Stimmung. LED-Lampen sind aufgrund der Niedrigspannung bestens für den Einsatz im Wasser geeignet.

Bei der Wahl der richtigen Teichbeleuchtung können Sie sich kreativ austoben. Wählen Sie zwischen klassischen Kugelformen oder individuellen Lampendesigns. Bunte Leuchtkugeln in verschiedenen Größen verschönern den Pool im Garten gekonnt. Häufig liegen die schwimmenden Lämpchen nicht komplett auf dem Wasser, sondern ein wenig darunter. So ergibt sich ein kontrastreiches Spiel aus Licht und Schatten. Wasserpflanzen wie Seerosen werden im Teich stimmungsvoll hervorgehoben. Die Lampen überzeugen nicht nur als kreatives Designelement. Ganz nebenbei erhöhen Sie auch die Sicherheit. Die Gäste Ihrer nächsten Gartenparty werden dank der Beleuchtung sicher vor einem unfreiwilligen Bad im kühlen Nass bewahrt. Auch für einen Gartenteich mit Fischbesatz sind die meisten Lampen problemlos nutzbar. Unser Tipp für laue Sommernächte: Wählen Sie schwimmfähige Solarleuchten mit einem geringen UV-Anteil in der Beleuchtung. So werden Insekten und andere Tiere nicht zu stark vom Licht angelockt. Auch auf größeren Balkonen oder Dachterrassen können Sie Raum für schwimmende Solarleuchten schaffen. In Mini-Teichen oder Brunnen finden kleine Schwimmleuchten genügend Platz und wirken als einzigartiges Designelement.

Die beliebtesten schwimmenden Solarleuchten