Solarleuchten nutzen die Energie der Sonne. Der Strom zur Beleuchtung wird mithilfe eines Solarmoduls hergestellt. Der Akku wird tagsüber, wenn die Sonnenstrahlen stark genug sind, aufgeladen. Abends bei Dunkelheit setzen Solar-Tischleuchten Garten, Terrasse und Balkon in ein angenehmes Licht.

Solche Leuchten verbreiten ein sanftes Licht und erzeugen eine gemütliche Atmosphäre. Die Außenleuchten lassen sich auch zur Beleuchtung am Gartenteich verwendet. Zu den Vorteilen der solarbetriebenen Tischleuchten zählt die hohe Energieeffizienz, denn sie benötigen keinen Strom um zu funktionieren. Der Einsatz von Solarzellen in diesen Leuchten ist umweltschonend, praktisch und vielseitig.

Die Solar Tischleuchten für Außen sind wetterfest und können bei allen Witterungsverhältnissen im Außenbereich eingesetzt werden. Sie lassen sich als individuelles Beleuchtungselement für Gartenmöbel und Balkontische verwenden und schmücken als attraktives Dekorationsobjekt für jede Feier oder Gartenparty.

Im Garten sorgen die Solarleuchten am Tisch für ideale Sichtverhältnisse und gewährleisten, dass sich jeder auch bei Dunkelheit gut zurechtfindet. Eine Terrasse erhält durch den Einsatz der vielseitigen Leuchten eine stimmungsvolle Atmosphäre und die beste Alternative zur herkömmlichen Beleuchtung. Da sie keinen Strom benötigt, muss sie nicht an eine Steckdose angeschlossen werden, sondern lässt sich flexibel einsetzen.

Die Solar Tischleuchte für Außen ist eine preisgünstige Lichtquelle. Sie lässt sich einfach überall aufstellen und sorgt auch in der Nacht für ideale Lichtverhältnisse. Bei einem Abendessen unter freiem Himmel spendet die Lampe Licht. Viele Solarleuchten verfügen über unterschiedliche Helligkeitsstufen, die entsprechend reguliert werden können, je nachdem ob helles Licht oder eine romantische Beleuchtung bevorzugt wird.