Sie verschönern jeden Garten, setzen besondere Lichtakzente und begleiten durch laue Sommernächte - die Rede ist von Solar-Laternen für den Garten. Durch ihre besondere Optik sind sie ein wahrer Blickfang in jedem Garten, obgleich als Ausführung mit Erdspieß oder auch die Variante zum Hängen. Das Besondere an der Solar Laterne für den Garten ist die einfach Funktionsweise dahinter. Sonnenlicht ist bekanntlich kostenlos und wird tagsüber genutzt, um in der Solarzelle der Laterne Strom zu erzeugen, der wiederum nachts die LED-Lichtquelle versorgt und die Laterne so zum Leuchten bringt. Es ist also keine externe Stromquelle von Nöten und auch deshalb können diese Solarleuchten fast an allen beliebigen Punkten im heimischen Garten angebracht werden, da keine Kabel zum Anschluss benötigt werden. Auch die erwähnten LEDs, die für das Licht verantwortlich sind, haben eine enorm lange Lebensdauer und müssen somit nur selten ersetzt werden. Darüber hinaus gibt es sie auch in den verschiedensten Farben und Lichtspielen zu kaufen, Ihrer Kreativität sind somit keine Grenzen gesetzt. Als Tischdekoration, aufgehängt zur Verschönerung von Bäumen oder auch als Wegbeleuchter eignen sich die Laternen optimal und können je nach Garten und Gartengröße in verschiedensten Positionen und Lagen installiert werden. Wenn Sie künftig Ihren Garten ebenfalls mit verschiedenen Solar Laternen bereichern wollen, dann sollten Sie bei der Anschaffung zunächst darauf achten, dass auch wirklich LEDs in der Laterne verbaut sind. Daneben sollte das Lampengehäuse in der Regel aus einem qualitativ besserem Material wie beispielsweise Edelstall gefertigt sein und dementsprechend auch wasser- und witterungsbeständig sein. Bei Angaben bezüglich der Leuchtdauer der Lichter sollten Sie auf eine möglichst große und langlebige Akkukapazität achten, damit Sie den größtmöglichen Nutzen aus Ihrer Lampe ziehen können.